Sportmedizin

Sportmedizin Marktredwitz

Dr. med. Martin Schmidt

Ich selbst bin seit etlichen Jahren Fechter aus Leidenschaft und in dieser Eigenschaft regelmäßiger Teilnehmer von Wettkämpfen. Außerdem habe ich eine ehrenamtliche Stellung als Lehrer an der sportlichen Fakultät der Uni Bayreuth sowie in der hiesigen Turnerschaft BTS inne. Als Mitglied der internationalen Gesellschaft des Fechtens (FIE) bin ich seit langem anerkannter Fechtmeister. Diese Bemerkungen aus meinem privaten Leben sollen jedem Interessierten zu verstehen geben, dass ich nicht nur wie ein Arzt, sondern auch wie ein Sportler denken kann. Ich verstehe den unbedingten Willen zum Sieg und warum man seinem Körper alles abverlangt, was er zu geben imstande ist. Doch sollte man vor allem als sportlich tätiger Mensch sehr auf die entsprechende Ernährung achten. Sie muss dem Körper das zuführen, was er im Training mehr und mehr verliert. So erarbeite ich Ernährungspläne, die helfen bestimmte Ziele zu erreichen. Aber auch osteopathische Therapieansätze gehören in diesen Bereich. Wenn Tabletten verordnet werden müssen, empfehle ich diejenigen, die auf Reinstoffbasis hergestellt wurden. Vielleicht liegen auch Unverträglichkeiten vor, in diesem Fall können Lebensmittel in meinen Laborräumen professionell getestet werden. Wenn man es mit dem sportlichen Training einmal etwas übertrieben hat, etwa, wenn ein wichtiges Turnier kurz bevorsteht, können zahlreiche Beschwerden daraus resultieren. Im Laufe intensiver Gespräche – sozusagen von Sportler zu Sportler – versuche ich jedoch immer auch meine Patienten zu weniger Verbissenheit zu überzeugen.
 

Presseartikel

Presse


 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
Jetzt anrufen und gratis Informieren!
Dr. med. Martin Schmidt
Reiserbergstr. 15
95615 Marktredwitz
Tel. 09231 / 50 99 90

 

Zusammenfasung
product image
Sterne
5 based on 2 votes
Anbieter
Dr. med Martin Schmidt
Produkt
Privatpraxis für ganzheitliche Medizin - gratis informieren!
Preis
EUR 0,00
Verfügbarkeit
Available in Store Only
Dieser Beitrag wurde unter Orthopädie veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.